Reservatspflege, 14. August 2021

Nach unserem Neophyten-Einsatz in der Bachtelen galt unsere nächste Aktivität nochmals dem Reservat Burstel. Da hatten sich wieder einige Neophyten eingeschlichen (v.a. Berufkraut). Mit dem gratis erhaltenen Sand konnten wir einen Wall für Wildbienen und andere bodenbewohnende Insekten schaffen. Auch sonnen sich gerne Libellen und Schmetterlinge auf diesen offenen Stellen. Beim Znüni konnten viele Naturerlebnisse ausgetauscht werden.

Blauflügelige Sandschrecke Sphingonotus caerulansMöhlin Burstel 2011 06 28 Burstel Kies Teich Eiche

 

Drucken E-Mail

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.